Datenschutzerklärung

Wir freuen uns √ľber Ihr Interesse an unserer Internetseite. Mit unserer Datenschutzerkl√§rung informieren wir Sie ausf√ľhrlich √ľber den Umgang mit Ihren Daten.

1 Information √ľber die Erhebung personenbezogener Daten

  1. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie pers√∂nlich beziehbar sind, z.‚ÄČB. Name, Adresse, E-Mail-Adressen und Ihr Nutzerverhalten.
  2. Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Hubert Graf Technisches Gesch√§ft GmbH, Gesch√§ftsf√ľhrer: J√ľrgen Volbers und Max Volbers, Am Stadtwalde 13, 48432 Rheine, E-Mail: info@hubert-graf.de (siehe auch unser Impressum)
  3. Unseren Datenschutzbeauftragten Rechtsanwalt Michael Ullrich, GoldbergUllrich Rechtsanwälte, Friedrichstraße 51, 42105 Wuppertal erreichen Sie unter datenschutz@hubert-graf.de.
  4. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Ausk√ľnften, Berichtigung, Sperrung, L√∂schung oder Berichtigung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an unseren Verantwortlichen gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und/oder an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte ¬ß 1 Ziffer 2. dieser Datenschutzerkl√§rung.

 2 Ihre Rechte

  1. Sie haben uns gegen√ľber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

– Recht auf Auskunft,

РRecht auf Berichtigung oder Löschung,

РRecht auf Einschränkung der Verarbeitung,

– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

– Recht auf Daten√ľbertragbarkeit.

  1. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbeh√∂rde √ľber die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh√∂rde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutma√ülichen Versto√ües, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verst√∂√üt. Die Aufsichtsbeh√∂rde, bei der die Beschwerde eingereicht wird, unterrichtet den Beschwerdef√ľhrer √ľber den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschlie√ülich der M√∂glichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO

3 Umfang der Datenerhebung und Datenspeicherung bei rein informatorischer Nutzung

Bei der rein informatorischen Nutzung unserer Internetseite, also wenn Sie uns sonst Informationen √ľbersenden, erheben wir keine personenbezogenen Daten mit Ausnahme der Daten, die uns Ihr Browser √ľbermittelt, um Ihnen den Besuch unserer Internetseite zu erm√∂glichen. Wenn Sie unsere Internetseite betrachten m√∂chten, erheben wir die folgenden Daten, die f√ľr uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilit√§t und Sicherheit zu gew√§hrleisten: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils √ľbertragene Datenmenge, die Internetseite, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfl√§che und die Sprache und die Version der Browsersoftware. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsf√§higkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Diese Daten werden von uns ausschlie√ülich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben uns keinen R√ľckschluss auf Ihre Person. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die Daten werden gel√∂scht, sobald sie f√ľr die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung unserer Internetseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach sp√§testens sieben Tagen der Fall. Eine dar√ľber hinausgehende Speicherung ist m√∂glich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gel√∂scht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr m√∂glich ist.¬†

4 Cookies

Um den Besuch unserer Internetseite attraktiv zu gestalten, die Nutzung bestimmter Funktionen zu erm√∂glichen und um passende Produkte anzuzeigen, verwenden wir zus√§tzlich zu den zuvor genannten Daten auf den verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessenabw√§gung √ľberwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch auf Ihrem Endger√§t gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schlie√üen Ihres Browsers, wieder gel√∂scht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endger√§t und erm√∂glichen uns, Ihren Browser beim n√§chsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Die Dauer der Speicherung k√∂nnen Sie der √úbersicht in den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen. Sie k√∂nnen Ihren Browser so einstellen, dass Sie √ľber das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln √ľber deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies f√ľr bestimmte F√§lle oder generell ausschlie√üen. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemen√ľ jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erl√§utert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen √§ndern k√∂nnen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalit√§t unserer Internetseite eingeschr√§nkt sein.

Cookie-Einstellungen anpassen

5 Informationen Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Internetseite bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen k√∂nnen. Dazu m√ľssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und f√ľr die die zuvor genannten Grunds√§tze zur Datenverarbeitung gelten.

  1. Kontaktaufnahme per E-Mail oder √ľber das Katalogbestellformular

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder √ľber unser Katalogbestellformular auf unserer Internetseite wird Ihre angegebene E-Mail-Adresse und – falls Sie uns dies freiwillig angeben – Ihr Name, Ihre Firma, der angegebene Betreff, Ihre Nachricht und Ihre Telefonnummer von uns gespeichert, um Ihre Fragen und Mitteilungen zu beantworten. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hierin auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der mitgeteilten Daten. Die sonstigen w√§hrend des Absendevorgangs verarbeiteten und freiwillig angegebenen personenbezogenen Daten im Katalogbestellformular dienen dazu, einen Missbrauch des der Formulare zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen. Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer √úbersendung einer E-Mail oder √ľber das Katalogbestellformular √ľbermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt oder der Kontakt √ľber das Katalogbestellformular auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zus√§tzliche Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die f√ľr die Beantwortung Ihrer Fragen und Mitteilungen erforderlichen Pflichtangaben sind gesondert gekennzeichnet, alle weiteren Angaben sind freiwillig. Die Daten werden gel√∂scht oder wir schr√§nken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, sobald sie f√ľr die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. F√ľr die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Katalogbestellformulars und diejenigen, die per E-Mail √ľbersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umst√§nden entnehmen l√§sst, dass der betroffene Sachverhalt abschlie√üend gekl√§rt ist. Die w√§hrend des Absendevorgangs zus√§tzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden sp√§testens nach einer Frist von einem Monat gel√∂scht.

  1. Datenverarbeitung durch externe Dienstleister

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgf√§ltig ausgew√§hlt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelm√§√üig kontrolliert. Im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbringt ein Drittanbieter f√ľr uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite. Dieser Dienstleister sitzt innerhalb eines Landes der Europ√§ischen Union oder des Europ√§ischen Wirtschaftsraums. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Webseite oder in daf√ľr vorgesehenen Formularen im Onlineshop wie folgend beschrieben erhoben werden, werden auf seinen Servern verarbeitet. Rechtsgrundlage hierf√ľr ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Eine Verarbeitung auf anderen Servern findet nur in dem in dieser¬† Datenschutzerkl√§rung erl√§uterten Rahmen statt.

6 Datensicherheit

Wir unterhalten aktuelle technische Ma√ünahmen zur Gew√§hrleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Daten√ľbertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst. Ihre personenbezogenen Daten werden, insbesondere im Bestellprozess, mittels SSL-Verschl√ľsselung verschl√ľsselt √ľber das Internet √ľbertragen. Wir sichern unsere Internetseite und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Ma√ünahmen gegen Verlust, Zerst√∂rung, Zugriff, Ver√§nderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab. Sofern Sie √ľber ein Kundenkonto verf√ľgen, ist der Zugang zu Ihrem Kundenkonto nur nach Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse und Ihres pers√∂nlichen Passwortes m√∂glich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen daher immer vertraulich behandeln, nicht weitergeben und das Browserfenster schlie√üen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben. Dies gilt insbesondere, wenn Sie den Computer gemeinsam mit weiteren Personen nutzen.


Datenschutzerklärung LinkedIn

¬†1 Information √ľber die Erhebung personenbezogener Daten

  1. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie pers√∂nlich beziehbar sind, z.‚ÄČB. Name, Adresse, E-Mail-Adressen und Ihr Nutzerverhalten.
  2. Als Betreiber dieser LinkedIn-Seite sind die Hubert Graf Technisches Gesch√§ft GmbH, Am Stadtwalde 13, 48432 Rheine, vertreten durch die Gesch√§ftsf√ľhrer J√ľrgen Volbers und Max Volbers, Telefon: 05971‚Äď91109-0, Telefax: 05971 ‚Äď 91109-29, E-Mail: info@hubert-graf.de, gemeinsam mit dem Betreiber des sozialen Netzwerkes LinkedIn (LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland), Verantwortliche im Sinne von Art.¬†4 Nr. 7 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Beim Besuch unserer LinkedIn-Seite werden personenbezogene Daten durch die Verantwortlichen verarbeitet. Unter https://legal.linkedin.com/pages-joint-controller-addendum erfahren Sie N√§heres √ľber unsere gemeinsame Verantwortlichkeit mit LinkedIn. Beim Besuch unserer LinkedIn-Seite werden personenbezogene Daten durch die Verantwortlichen verarbeitet. Im Folgenden informieren wir Sie dar√ľber, um welche Daten es sich dabei handelt, auf welche Weise sie verarbeitet werden und welche Rechte Ihnen diesbez√ľglich zustehen.
  3. Wir haben als Verantwortlicher dieser Seite mit LinkedIn eine Vereinbarung getroffen, welche unter anderem die Bedingungen f√ľr eine Nutzung der LinkedIn-Seite regeln. Ma√ügeblich sind die Nutzungsbedingungen von LinkedIn unter https://de.linkedin.com/legal/user-agreement sowie die dort aufgef√ľhrten sonstigen Bedingungen und Richtlinien. Ferner haben wir mit LinkedIn einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, den Sie hier abrufen k√∂nnen: https://legal.linkedin.com/dpa/DE.
  4. Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Ausk√ľnften, Sperrung, L√∂schung oder Berichtigung von Daten sowie dem Widerruf erteilter Einwilligungen und Widerspr√ľchen wenden Sie sich bitte an unseren Verantwortlichen gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die jeweiligen Kontaktdaten entnehmen Sie bitte ¬ß 1 Ziffer 2. dieser Datenschutzerkl√§rung. Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten durch LinkedIn auf LinkedIn finden sich in deren Datenschutzrichtlinie unter https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy?src=direct%2Fnone&veh=direct%2Fnone&trk=lithograph_footer-about.
  5. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie unsere LinkedIn-Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere f√ľr die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten). M√∂glicherweise k√∂nnen Sie die √ľber diese Seite angebotenen Informationen auch auf unserer Seite https://hubert-graf.de/ oder unter https://shop.hubert-graf.de/ abrufen.

 2 Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

  1. Um Ihnen unsere LinkedIn-Seite präsentieren zu können, verarbeiten wir personenbezogene Daten auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:
  2. a) zur Erf√ľllung von Vertr√§gen (Art.¬†6 Abs. 1 lit. b) DSGVO
  3. b) auf Basis einer Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO
  4. Wir werden im Zusammenhang mit der jeweiligen Verarbeitung auf die entsprechenden Begrifflichkeiten Bezug nehmen, so dass Sie einordnen können, auf welcher Basis wir personenbezogene Daten verarbeiten.

 3 Ihre Rechte

Sie haben uns gegen√ľber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  1. Recht auf Auskunft (Art.¬†15 DSGVO): Sie haben das Recht auf Auskunft √ľber die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie k√∂nnen sich f√ľr eine Auskunft jederzeit an uns wenden. Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verst√§ndnis daf√ľr, dass wir ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, f√ľr die Sie sich ausgeben.
  2. Recht auf Berichtigung oder L√∂schung (Art.¬†16 und Art.¬†17 DSGVO): Sie haben ein Recht auf Berichtigung oder L√∂schung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht. Wir l√∂schen personenbezogene Daten grunds√§tzlich dann, wenn kein Erfordernis f√ľr eine weitere Speicherung besteht. Ein Erfordernis kann insbesondere dann bestehen, wenn die Daten noch ben√∂tigt werden, um vertragliche Leistungen zur erf√ľllen, Gew√§hrleistungs- und ggf. Garantieanspr√ľche pr√ľfen und gew√§hren oder abwehren zu k√∂nnen. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kommt eine L√∂schung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht.
  3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO): Sie haben ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht. Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:
  4. a) Wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen f√ľr eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen erm√∂glicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu √ľberpr√ľfen;
  5. b) Wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
  6. c) Wenn der Verantwortliche die personenbezogenen Daten f√ľr die Zwecke der Verarbeitung nicht l√§nger ben√∂tigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen ben√∂tigen, oder
  7. d) Wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gem√§√ü Art.¬†21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gr√ľnde des Verantwortlichen gegen√ľber Ihren Gr√ľnden √ľberwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschr√§nkt, d√ľrfen diese Daten ‚Äď von ihrer Speicherung abgesehen ‚Äď nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen nat√ľrlichen oder juristischen Person oder aus Gr√ľnden eines wichtigen √∂ffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

  1. Recht auf Unterrichtung (Art.¬†19 DSGVO): Haben Sie das Recht auf Berichtigung, L√∂schung oder Einschr√§nkung der Verarbeitung gegen√ľber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empf√§ngern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder L√∂schung der Daten oder Einschr√§nkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unm√∂glich oder ist mit einem unverh√§ltnism√§√üigen Aufwand verbunden. Ihnen steht gegen√ľber dem Verantwortlichen das Recht zu, √ľber diese Empf√§nger unterrichtet zu werden.
  2. Recht auf Daten√ľbertragbarkeit (Art.¬†20 DSGVO): Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g√§ngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Au√üerdem haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu √ľbermitteln, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.
  3. Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten (Art.¬†21 DSGVO): Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabw√§gung st√ľtzen, k√∂nnen Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erf√ľllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Aus√ľbung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gr√ľnde, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgef√ľhrt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begr√ľndeten Widerspruchs pr√ľfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzw√ľrdigen Gr√ľnde aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortf√ľhren.
  4. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbeh√∂rde: Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbeh√∂rde √ľber die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh√∂rde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutma√ülichen Versto√ües zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verst√∂√üt. Die Aufsichtsbeh√∂rde, bei der die Beschwerde eingereicht wird, unterrichtet den Beschwerdef√ľhrer √ľber den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschlie√ülich der M√∂glichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art.¬†78 DSGVO.

 4 Umfang der Datenverarbeitung bei Besuch unserer LinkedIn-Seite

  1. Die Verarbeitung der Informationen und Daten soll u.a. zum einen LinkedIn (LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland sowie um die in USA ans√§ssige LinkedIn Corporation, 1000 W. Maude Avenue, Sunnyvale, CA 94085, USA) erm√∂glichen, sein System der Werbung, die es √ľber sein Netzwerk verbreitet, zu verbessern. Beim Besuch unserer LinkedIn-Seite erfasst LinkedIn u.a. personenbezogene Daten wie z.B. Ihre IP-Adresse und weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um Betreibern der LinkedIn-Seiten statistische Informationen √ľber die Inanspruchnahme der LinkedIn-Seite zur Verf√ľgung zu stellen. N√§here Informationen hierzu stellt LinkedIn unter folgendem Link zur Verf√ľgung: https://www.linkedin.com/help/lms?lang=de.
  2. In welcher Weise LinkedIn die Daten aus dem Besuch von LinkedIn-Seiten f√ľr eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivit√§ten auf der LinkedIn-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange LinkedIn diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der LinkedIn-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von LinkedIn nicht abschlie√üend gekl√§rt und ist uns nicht bekannt.

3.Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei LinkedIn angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endger√§t ein Cookie mit Ihrer LinkedIn-Kennung. Dadurch ist LinkedIn in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch f√ľr alle anderen LinkedIn-Seiten. √úber in Webseiten eingebundene LinkedIn-Buttons ist es LinkedIn m√∂glich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem LinkedIn-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten k√∂nnen Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden. Wenn Sie dies vermeiden m√∂chten, sollten Sie sich bei LinkedIn abmelden bzw. die Funktion ‚Äěangemeldet bleiben‚Äú deaktivieren, die auf Ihrem Ger√§t vorhandenen Cookies l√∂schen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden LinkedIn-Informationen, √ľber die Sie unmittelbar identifiziert werden k√∂nnen, gel√∂scht. Damit k√∂nnen Sie unsere LinkedIn-Seite nutzen, ohne dass Ihre LinkedIn-Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gef√§llt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine LinkedIn-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie f√ľr LinkedIn als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar. Informationen dazu, wie Sie √ľber Sie vorhandene Informationen verwalten oder l√∂schen k√∂nnen, finden Sie auf folgenden LinkedIn Support-Seiten: https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy?src=direct%2Fnone&veh=direct%2Fnone&trk=lithograph_footer-about.

  1. Zum anderen soll sie uns als Betreiber der LinkedIn-Seite erm√∂glichen, Statistiken zu erhalten, die LinkedIn aufgrund der Besuche unserer LinkedIn-Seite erstellt. Dies bezweckt die Steuerung der Vermarktung unserer T√§tigkeit. Beispielsweise ist es uns dadurch m√∂glich, Kenntnis von den Profilen der Besucher zu erlangen, die unsere LinkedIn-Seite sch√§tzen oder Anwendungen der Seite nutzen, um ihnen relevantere Inhalte bereitstellen und Funktionen entwickeln zu k√∂nnen, die f√ľr sie von gr√∂√üerem Interesse sein k√∂nnten.
  2. Die erstellten Besucherstatistiken werden ausschlie√ülich in anonymisierter Form an uns √ľbermittelt. Wir haben keinen Zugang zu den jeweils zugrundliegenden Daten.
  3. Es ist denkbar, dass einige der erfassten Informationen auch au√üerhalb der Europ√§ischen Union durch die LinkedIn Corporation mit Sitz in den USA verarbeitet werden. Wir selbst geben keine personenbezogenen Daten weiter. Wir betreiben diese LinkedIn-Seite, um uns den Nutzern von LinkedIn sowie sonstigen interessierten Personen, die unsere LinkedIn-Seite besuchen zu pr√§sentieren und mit diesen eventuell zu kommunizieren. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen, an einer optimierten Unternehmensdarstellung. Rechtsgrundlage f√ľr diese Datenverarbeitung ist Art.¬†6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Sofern Sie unsere Profile in sozialen Netzwerken nutzen, um mit uns Kontakt aufzunehmen (bspw. durch die Erstellung eigener Beitr√§ge, die Reaktion auf einen unserer Beitr√§ge oder durch private Nachrichten an uns), werden die uns von Ihnen mitgeteilten Daten von uns ausschlie√ülich zu dem Zweck verarbeitet, mit Ihnen in Kontakt treten zu k√∂nnen. Rechtsgrundlage f√ľr die Datenerhebung ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. a) und b) DSGVO. Wir l√∂schen gespeicherte Daten sobald deren Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder Sie uns zu deren L√∂schung auffordern; im Falle gesetzlicher Aufbewahrungspflichten beschr√§nken wir die Verarbeitung der gespeicherten Daten entsprechend.

 5 Widerspruchsmöglichkeit bei LinkedIn

  1. Nutzer von LinkedIn k√∂nnen bei LinkedIn unter den Einstellungen f√ľr Werbepr√§ferenzen beeinflussen, inwieweit ihr Nutzerverhalten bei dem Besuch auf unserer LinkedIn-Seite erfasst werden darf.
  2. Die Verarbeitung von Informationen mittels des von LinkedIn eingesetzten Cookies kann zudem dadurch unterbunden werden, dass in den eigenen Browser-Einstellungen Cookies von Drittanbieter oder solche von LinkedIn nicht zugelassen werden, vgl. hierzu § 4 dieser Datenschutzhinweise.

 6. Wesen der gemeinsamen Verantwortung

Aus den Vereinbarungen mit LinkedIn, auch zur gemeinsamen Verantwortung, ergibt sich, dass Auskunftsanfragen und die Geltendmachung weiterer Betroffenenrechte sinnvollerweise direkt bei LinkedIn gestellt werden. Als Anbieter des sozialen Netzwerkes LinkedIn verf√ľgt LinkedIn allein √ľber die unmittelbaren Zugriffsm√∂glichkeiten und √ľber die erforderlichen Informationen, um Ihre Fragen und W√ľnsche bearbeiten zu k√∂nnen. LinkedIn kann zudem unmittelbar etwaige erforderliche Ma√ünahmen ergreifen und Auskunft geben. Sollte dennoch unsere Unterst√ľtzung erforderlich sein, k√∂nnen Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.

Stand: August 2021


Datenschutzerklärung xing

¬†1 Information √ľber die Erhebung personenbezogener Daten

  1. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie pers√∂nlich beziehbar sind, z.‚ÄČB. Name, Adresse, E-Mail-Adressen und Ihr Nutzerverhalten.
  2. Als Betreiber dieser xing-Seite sind die Hubert Graf Technisches Gesch√§ft GmbH, Am Stadtwalde 13, 48432 Rheine, vertreten durch die Gesch√§ftsf√ľhrer J√ľrgen Volbers und Max Volbers, Telefon: 05971‚Äď91109-0, Telefax: 05971 ‚Äď 91109-29, E-Mail: info@hubert-graf.de, gemeinsam mit dem Betreiber des sozialen Netzwerkes xing (New Work SE, Dammtorstra√üe 30, 20354 Hamburg, E-Mail: info@xing.de), Verantwortliche im Sinne von Art.¬†4 Nr. 7 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Beim Besuch unserer xing-Seite werden personenbezogene Daten durch die Verantwortlichen verarbeitet. Beim Besuch unserer xing-Seite werden personenbezogene Daten durch die Verantwortlichen verarbeitet. Im Folgenden informieren wir Sie dar√ľber, um welche Daten es sich dabei handelt, auf welche Weise sie verarbeitet werden und welche Rechte Ihnen diesbez√ľglich zustehen.
  3. Wir haben als Verantwortlicher dieser Seite mit xing eine Vereinbarung getroffen, welche unter anderem die Bedingungen f√ľr eine Nutzung der xing-Seite regeln. Ma√ügeblich sind die Nutzungsbedingungen von xing unter https://www.xing.com/terms sowie die dort aufgef√ľhrten sonstigen Bedingungen und Richtlinien.
  4. Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Ausk√ľnften, Sperrung, L√∂schung oder Berichtigung von Daten sowie dem Widerruf erteilter Einwilligungen und Widerspr√ľchen wenden Sie sich bitte an unseren Verantwortlichen gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die jeweiligen Kontaktdaten entnehmen Sie bitte ¬ß 1 Ziffer 2. dieser Datenschutzerkl√§rung. Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten durch xing auf xing finden sich in deren Datenschutzerkl√§rung unter https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.
  5. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie unsere xing-Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere f√ľr die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten). M√∂glicherweise k√∂nnen Sie die √ľber diese Seite angebotenen Informationen auch auf unserer Seite https://hubert-graf.de/ oder unter https://shop.hubert-graf.de/ abrufen.

2 Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

  1. Um Ihnen unsere xing-Seite präsentieren zu können, verarbeiten wir personenbezogene Daten auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:
  2. a) zur Erf√ľllung von Vertr√§gen (Art.¬†6 Abs. 1 lit. b) DSGVO
  3. b) auf Basis einer Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO
  4. Wir werden im Zusammenhang mit der jeweiligen Verarbeitung auf die entsprechenden Begrifflichkeiten Bezug nehmen, so dass Sie einordnen können, auf welcher Basis wir personenbezogene Daten verarbeiten.

 3 Ihre Rechte

Sie haben uns gegen√ľber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  1. Recht auf Auskunft (Art.¬†15 DSGVO): Sie haben das Recht auf Auskunft √ľber die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie k√∂nnen sich f√ľr eine Auskunft jederzeit an uns wenden. Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verst√§ndnis daf√ľr, dass wir ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, f√ľr die Sie sich ausgeben.
  2. Recht auf Berichtigung oder L√∂schung (Art.¬†16 und Art.¬†17 DSGVO): Sie haben ein Recht auf Berichtigung oder L√∂schung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht. Wir l√∂schen personenbezogene Daten grunds√§tzlich dann, wenn kein Erfordernis f√ľr eine weitere Speicherung besteht. Ein Erfordernis kann insbesondere dann bestehen, wenn die Daten noch ben√∂tigt werden, um vertragliche Leistungen zur erf√ľllen, Gew√§hrleistungs- und ggf. Garantieanspr√ľche pr√ľfen und gew√§hren oder abwehren zu k√∂nnen. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kommt eine L√∂schung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht.
  3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO): Sie haben ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht. Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:
  4. a) Wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen f√ľr eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen erm√∂glicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu √ľberpr√ľfen;
  5. b) Wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
  6. c) Wenn der Verantwortliche die personenbezogenen Daten f√ľr die Zwecke der Verarbeitung nicht l√§nger ben√∂tigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen ben√∂tigen, oder
  7. d) Wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gem√§√ü Art.¬†21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gr√ľnde des Verantwortlichen gegen√ľber Ihren Gr√ľnden √ľberwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschr√§nkt, d√ľrfen diese Daten ‚Äď von ihrer Speicherung abgesehen ‚Äď nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen nat√ľrlichen oder juristischen Person oder aus Gr√ľnden eines wichtigen √∂ffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

  1. Recht auf Unterrichtung (Art.¬†19 DSGVO): Haben Sie das Recht auf Berichtigung, L√∂schung oder Einschr√§nkung der Verarbeitung gegen√ľber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empf√§ngern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder L√∂schung der Daten oder Einschr√§nkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unm√∂glich oder ist mit einem unverh√§ltnism√§√üigen Aufwand verbunden. Ihnen steht gegen√ľber dem Verantwortlichen das Recht zu, √ľber diese Empf√§nger unterrichtet zu werden.
  2. Recht auf Daten√ľbertragbarkeit (Art.¬†20 DSGVO): Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g√§ngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Au√üerdem haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu √ľbermitteln, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.
  3. Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten (Art.¬†21 DSGVO): Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabw√§gung st√ľtzen, k√∂nnen Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erf√ľllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Aus√ľbung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gr√ľnde, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgef√ľhrt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begr√ľndeten Widerspruchs pr√ľfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzw√ľrdigen Gr√ľnde aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortf√ľhren.
  4. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbeh√∂rde: Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbeh√∂rde √ľber die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh√∂rde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutma√ülichen Versto√ües zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verst√∂√üt. Die Aufsichtsbeh√∂rde, bei der die Beschwerde eingereicht wird, unterrichtet den Beschwerdef√ľhrer √ľber den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschlie√ülich der M√∂glichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art.¬†78 DSGVO.

 4 Umfang der Datenverarbeitung bei Besuch unserer xing-Seite

  1. Die Verarbeitung der Informationen und Daten soll u.a. zum einen xing erm√∂glichen, sein System der Werbung, die es √ľber sein Netzwerk verbreitet, zu verbessern. Beim Besuch unserer xing-Seite erfasst xing u.a. personenbezogene Daten wie z.B. Ihre IP-Adresse und weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um Betreibern der xing-Seiten statistische Informationen √ľber die Inanspruchnahme der xing-Seite zur Verf√ľgung zu stellen.
  2. In welcher Weise xing die Daten aus dem Besuch von xing-Seiten f√ľr eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivit√§ten auf der xing-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange xing diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der xing-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von xing nicht abschlie√üend gekl√§rt und ist uns nicht bekannt.

3.Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei xing angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endger√§t ein Cookie mit Ihrer xing-Kennung. Dadurch ist xing in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch f√ľr alle anderen xing-Seiten. √úber in Webseiten eingebundene xing-Buttons ist es xing m√∂glich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem xing-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten k√∂nnen Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden. Wenn Sie dies vermeiden m√∂chten, sollten Sie sich bei xing abmelden bzw. die Funktion ‚Äěangemeldet bleiben‚Äú deaktivieren, die auf Ihrem Ger√§t vorhandenen Cookies l√∂schen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden xing-Informationen, √ľber die Sie unmittelbar identifiziert werden k√∂nnen, gel√∂scht. Damit k√∂nnen Sie unsere xing-Seite nutzen, ohne dass Ihre xing-Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gef√§llt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine xing-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie f√ľr xing als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar. Informationen dazu, wie Sie √ľber Sie vorhandene Informationen verwalten oder l√∂schen k√∂nnen, finden Sie auf folgenden xing Support-Seiten: https://www.xing.com/settings/privacy/data.

  1. Zum anderen soll sie uns als Betreiber der xing-Seite erm√∂glichen, Statistiken zu erhalten, die xing aufgrund der Besuche unserer xing-Seite erstellt. Dies bezweckt die Steuerung der Vermarktung unserer T√§tigkeit. Beispielsweise ist es uns dadurch m√∂glich, Kenntnis von den Profilen der Besucher zu erlangen, die unsere xing-Seite sch√§tzen oder Anwendungen der Seite nutzen, um ihnen relevantere Inhalte bereitstellen und Funktionen entwickeln zu k√∂nnen, die f√ľr sie von gr√∂√üerem Interesse sein k√∂nnten.
  2. Die erstellten Besucherstatistiken werden ausschlie√ülich in anonymisierter Form an uns √ľbermittelt. Wir haben keinen Zugang zu den jeweils zugrundliegenden Daten.
  3. Wir selbst geben keine personenbezogenen Daten weiter. Wir betreiben diese xing-Seite, um uns den Nutzern von xing sowie sonstigen interessierten Personen, die unsere xing-Seite besuchen zu pr√§sentieren und mit diesen eventuell zu kommunizieren. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen, an einer optimierten Unternehmensdarstellung. Rechtsgrundlage f√ľr diese Datenverarbeitung ist Art.¬†6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Sofern Sie unsere Profile in sozialen Netzwerken nutzen, um mit uns Kontakt aufzunehmen (bspw. durch die Erstellung eigener Beitr√§ge, die Reaktion auf einen unserer Beitr√§ge oder durch private Nachrichten an uns), werden die uns von Ihnen mitgeteilten Daten von uns ausschlie√ülich zu dem Zweck verarbeitet, mit Ihnen in Kontakt treten zu k√∂nnen. Rechtsgrundlage f√ľr die Datenerhebung ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. a) und b) DSGVO. Wir l√∂schen gespeicherte Daten sobald deren Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder Sie uns zu deren L√∂schung auffordern; im Falle gesetzlicher Aufbewahrungspflichten beschr√§nken wir die Verarbeitung der gespeicherten Daten entsprechend.

 5 Widerspruchsmöglichkeit bei xing

  1. Nutzer von xing können bei xing unter den Einstellungen beeinflussen, inwieweit ihr Nutzerverhalten bei dem Besuch auf unserer xing-Seite erfasst werden darf. Einstellungsmöglichkeiten finden Sie unter: https://www.xing.com/settings/privacy/data/tracking.
  2. Die Verarbeitung von Informationen mittels des von xing eingesetzten Cookies kann zudem dadurch unterbunden werden, dass in den eigenen Browser-Einstellungen Cookies von Drittanbieter oder solche von xing nicht zugelassen werden, vgl. hierzu § 4 dieser Datenschutzhinweise.

 6. Wesen der gemeinsamen Verantwortung

Aus den Vereinbarungen mit xing, auch zur gemeinsamen Verantwortung, ergibt sich, dass Auskunftsanfragen und die Geltendmachung weiterer Betroffenenrechte sinnvollerweise direkt bei xing gestellt werden. Als Anbieter des sozialen Netzwerkes xing verf√ľgt xing allein √ľber die unmittelbaren Zugriffsm√∂glichkeiten und √ľber die erforderlichen Informationen, um Ihre Fragen und W√ľnsche bearbeiten zu k√∂nnen. xing kann zudem unmittelbar etwaige erforderliche Ma√ünahmen ergreifen und Auskunft geben. Sollte dennoch unsere Unterst√ľtzung erforderlich sein, k√∂nnen Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.

Stand: August 2021


Datenschutzerklärung Facebook

¬†1 Information √ľber die Erhebung personenbezogener Daten

  1. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie pers√∂nlich beziehbar sind, z.‚ÄČB. Name, Adresse, E-Mail-Adressen und Ihr Nutzerverhalten.
  2. Als Betreiber dieser Facebook-Seite sind die Hubert Graf Technisches Gesch√§ft GmbH, Am Stadtwalde 13, 48432 Rheine, vertreten durch die Gesch√§ftsf√ľhrer J√ľrgen Volbers und Max Volbers, Telefon: 05971‚Äď91109-0, Telefax: 05971 ‚Äď 91109-29, E-Mail: info@hubert-graf.de, gemeinsam mit dem Betreiber des sozialen Netzwerkes, Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, E-Mail: impressum-support@support.facebook.com), Verantwortliche im Sinne von Art.¬†4 Nr. 7 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Beim Besuch unserer Facebook-Seite werden personenbezogene Daten durch die Verantwortlichen verarbeitet. Unter https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum erfahren Sie N√§heres √ľber unsere gemeinsame Verantwortlichkeit mit Facebook. Beim Besuch unserer Facebook-Seite werden personenbezogene Daten durch die Verantwortlichen verarbeitet. Im Folgenden informieren wir Sie dar√ľber, um welche Daten es sich dabei handelt, auf welche Weise sie verarbeitet werden und welche Rechte Ihnen diesbez√ľglich zustehen.
  3. Wir haben als Verantwortlicher dieser Seite mit Facebook eine Vereinbarung getroffen, welche unter anderem die Bedingungen f√ľr eine Nutzung der Facebook-Seite regeln. Ma√ügeblich sind die Nutzungsbedingungen von Facebook unter https://www.facebook.com/legal/terms sowie die dort am Ende aufgef√ľhrten sonstigen Bedingungen und Richtlinien.
  4. Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Ausk√ľnften, Sperrung, L√∂schung oder Berichtigung von Daten sowie dem Widerruf erteilter Einwilligungen und Widerspr√ľchen wenden Sie sich bitte an unseren Verantwortlichen gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die jeweiligen Kontaktdaten entnehmen Sie bitte ¬ß 1 Ziffer 2. dieser Datenschutzerkl√§rung. Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten durch Facebook auf Facebook finden sich in deren Datenschutzrichtlinie unter https://www.facebook.com/policy.php.
  5. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie unsere Facebook-Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere f√ľr die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten). M√∂glicherweise k√∂nnen Sie die √ľber diese Seite angebotenen Informationen auch auf unserer Seite https://hubert-graf.de/ abrufen.

 2 Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

  1. Um Ihnen unsere Facebook-Seite präsentieren zu können, verarbeiten wir personenbezogene Daten auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:
  2. a) zur Erf√ľllung von Vertr√§gen (Art.¬†6 Abs. 1 lit. b) DSGVO
  3. b) auf Basis einer Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO
  4. Wir werden im Zusammenhang mit der jeweiligen Verarbeitung auf die entsprechenden Begrifflichkeiten Bezug nehmen, so dass Sie einordnen können, auf welcher Basis wir personenbezogene Daten verarbeiten.

 3 Ihre Rechte

Sie haben uns gegen√ľber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  1. Recht auf Auskunft (Art.¬†15 DSGVO): Sie haben das Recht auf Auskunft √ľber die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie k√∂nnen sich f√ľr eine Auskunft jederzeit an uns wenden. Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verst√§ndnis daf√ľr, dass wir ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, f√ľr die Sie sich ausgeben.
  2. Recht auf Berichtigung oder L√∂schung (Art.¬†16 und Art.¬†17 DSGVO): Sie haben ein Recht auf Berichtigung oder L√∂schung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht. Wir l√∂schen personenbezogene Daten grunds√§tzlich dann, wenn kein Erfordernis f√ľr eine weitere Speicherung besteht. Ein Erfordernis kann insbesondere dann bestehen, wenn die Daten noch ben√∂tigt werden, um vertragliche Leistungen zur erf√ľllen, Gew√§hrleistungs- und ggf. Garantieanspr√ľche pr√ľfen und gew√§hren oder abwehren zu k√∂nnen. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kommt eine L√∂schung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht.
  3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO): Sie haben ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht. Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:
  4. a) Wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen f√ľr eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen erm√∂glicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu √ľberpr√ľfen;
  5. b) Wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
  6. c) Wenn der Verantwortliche die personenbezogenen Daten f√ľr die Zwecke der Verarbeitung nicht l√§nger ben√∂tigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen ben√∂tigen, oder
  7. d) Wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gem√§√ü Art.¬†21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gr√ľnde des Verantwortlichen gegen√ľber Ihren Gr√ľnden √ľberwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschr√§nkt, d√ľrfen diese Daten ‚Äď von ihrer Speicherung abgesehen ‚Äď nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen nat√ľrlichen oder juristischen Person oder aus Gr√ľnden eines wichtigen √∂ffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

  1. Recht auf Unterrichtung (Art.¬†19 DSGVO): Haben Sie das Recht auf Berichtigung, L√∂schung oder Einschr√§nkung der Verarbeitung gegen√ľber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empf√§ngern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder L√∂schung der Daten oder Einschr√§nkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unm√∂glich oder ist mit einem unverh√§ltnism√§√üigen Aufwand verbunden. Ihnen steht gegen√ľber dem Verantwortlichen das Recht zu, √ľber diese Empf√§nger unterrichtet zu werden.
  2. Recht auf Daten√ľbertragbarkeit (Art.¬†20 DSGVO): Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g√§ngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Au√üerdem haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu √ľbermitteln, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.
  3. Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten (Art.¬†21 DSGVO): Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabw√§gung st√ľtzen, k√∂nnen Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erf√ľllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Aus√ľbung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gr√ľnde, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgef√ľhrt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begr√ľndeten Widerspruchs pr√ľfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzw√ľrdigen Gr√ľnde aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortf√ľhren.
  4. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbeh√∂rde: Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbeh√∂rde √ľber die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh√∂rde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutma√ülichen Versto√ües zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verst√∂√üt. Die Aufsichtsbeh√∂rde, bei der die Beschwerde eingereicht wird, unterrichtet den Beschwerdef√ľhrer √ľber den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschlie√ülich der M√∂glichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art.¬†78 DSGVO.

 4 Umfang der Datenverarbeitung bei Besuch unserer Facebook-Seite

  1. Die Verarbeitung der Informationen und Daten soll u.a. zum einen Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 sowie um die in USA ans√§ssige Facebook, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025) erm√∂glichen, sein System der Werbung, die es √ľber sein Netzwerk verbreitet, zu verbessern. Beim Besuch unserer Facebook-Seite erfasst Facebook u.a. personenbezogene Daten wie z.B. Ihre IP-Adresse und weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um Betreibern der Facebook-Seiten statistische Informationen √ľber die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verf√ľgung zu stellen. N√§here Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verf√ľgung: http://de-de.facebook.com/help/pages/insights.
  2. In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten f√ľr eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivit√§ten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschlie√üend gekl√§rt und ist uns nicht bekannt.

3.Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endger√§t ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch f√ľr alle anderen Facebook-Seiten. √úber in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook m√∂glich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten k√∂nnen Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden. Wenn Sie dies vermeiden m√∂chten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion ‚Äěangemeldet bleiben‚Äú deaktivieren, die auf Ihrem Ger√§t vorhandenen Cookies l√∂schen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, √ľber die Sie unmittelbar identifiziert werden k√∂nnen, gel√∂scht. Damit k√∂nnen Sie unsere Facebook-Seite nutzen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gef√§llt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie f√ľr Facebook als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar. Informationen dazu, wie Sie √ľber Sie vorhandene Informationen verwalten oder l√∂schen k√∂nnen, finden Sie auf folgenden Facebook Support-Seiten: https://de-de.facebook.com/about/privacy#.

  1. Zum anderen soll sie uns als Betreiber der Facebook-Seite erm√∂glichen, Statistiken zu erhalten, die Facebook aufgrund der Besuche unserer Facebook-Seite erstellt. Dies bezweckt die Steuerung der Vermarktung unserer T√§tigkeit. Beispielsweise ist es uns dadurch m√∂glich, Kenntnis von den Profilen der Besucher zu erlangen, die unsere Facebook-Seite sch√§tzen oder Anwendungen der Seite nutzen, um ihnen relevantere Inhalte bereitstellen und Funktionen entwickeln zu k√∂nnen, die f√ľr sie von gr√∂√üerem Interesse sein k√∂nnten.
  2. Die erstellten Besucherstatistiken werden ausschlie√ülich in anonymisierter Form an uns √ľbermittelt. Wir haben keinen Zugang zu den jeweils zugrundliegenden Daten.
  3. Es ist denkbar, dass einige der erfassten Informationen auch au√üerhalb der Europ√§ischen Union durch die Facebook Inc. mit Sitz in den USA verarbeitet werden. Wir selbst geben keine personenbezogenen Daten weiter.6. Wir betreiben diese Facebook-Seite, um uns den Nutzern von Facebook sowie sonstigen interessierten Personen, die unsere Facebook-Seite besuchen zu pr√§sentieren und mit diesen eventuell zu kommunizieren. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen, an einer optimierten Unternehmensdarstellung. Rechtsgrundlage f√ľr diese Datenverarbeitung ist Art.¬†6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Sofern Sie unsere Profile in sozialen Netzwerken nutzen, um mit uns Kontakt aufzunehmen (bspw. durch die Erstellung eigener Beitr√§ge, die Reaktion auf einen unserer Beitr√§ge oder durch private Nachrichten an uns), werden die uns von Ihnen mitgeteilten Daten von uns ausschlie√ülich zu dem Zweck verarbeitet, mit Ihnen in Kontakt treten zu k√∂nnen. Rechtsgrundlage f√ľr die Datenerhebung ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. a) und b) DSGVO. Wir l√∂schen gespeicherte Daten sobald deren Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder Sie uns zu deren L√∂schung auffordern; im Falle gesetzlicher Aufbewahrungspflichten beschr√§nken wir die Verarbeitung der gespeicherten Daten entsprechend.

 5 Widerspruchsmöglichkeit bei Facebook

  1. Nutzer von Facebook k√∂nnen bei Facebook unter den Einstellungen f√ľr Werbepr√§ferenzen beeinflussen, inwieweit ihr Nutzerverhalten bei dem Besuch auf unserer Facebook-Seite erfasst werden darf. Weitere M√∂glichkeiten bieten die Facebook-Einstellungen unter:

https://www.facebook.com/ads/about .

  1. Die Verarbeitung von Informationen mittels des von Facebook eingesetzten Cookies kann zudem dadurch unterbunden werden, dass in den eigenen Browser-Einstellungen Cookies von Drittanbieter oder solche von Facebook nicht zugelassen werden, vgl. hierzu § 4 dieser Datenschutzhinweise.

 6. Wesen der gemeinsamen Verantwortung

Aus den Vereinbarungen mit Facebook, auch zur gemeinsamen Verantwortung, ergibt sich, dass Auskunftsanfragen und die Geltendmachung weiterer Betroffenenrechte sinnvollerweise direkt bei Facebook gestellt werden. Als Anbieter des sozialen Netzwerkes Facebook verf√ľgt Facebook allein √ľber die unmittelbaren Zugriffsm√∂glichkeiten und √ľber die erforderlichen Informationen, um Ihre Fragen und W√ľnsche bearbeiten zu k√∂nnen. Facebook kann zudem unmittelbar etwaige erforderliche Ma√ünahmen ergreifen und Auskunft geben. Sollte dennoch unsere Unterst√ľtzung erforderlich sein, k√∂nnen Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.

Stand: August 2021


Datenschutzerklärung Instagram

1 Information √ľber die Erhebung personenbezogener Daten

  1. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie pers√∂nlich beziehbar sind, z.‚ÄČB. Name, Adresse, E-Mail-Adressen und Ihr Nutzerverhalten.
  2. Als Betreiber dieser Instagram-Seite sind die Hubert Graf Technisches Gesch√§ft GmbH, Am Stadtwalde 13, 48432 Rheine, vertreten durch die Gesch√§ftsf√ľhrer J√ľrgen Volbers und Max Volbers, Telefon: 05971‚Äď91109-0, Telefax: 05971 ‚Äď 91109-29, E-Mail: info@hubert-graf.de, gemeinsam mit dem Betreiber des sozialen Netzwerkes, Instagram (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, E-Mail: impressum@support.instagram.com), Verantwortliche im Sinne von Art.¬†4 Nr. 7 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Beim Besuch unserer Instagram-Seite werden personenbezogene Daten durch die Verantwortlichen verarbeitet. Im Folgenden informieren wir Sie dar√ľber, um welche Daten es sich dabei handelt, auf welche Weise sie verarbeitet werden und welche Rechte Ihnen diesbez√ľglich zustehen.
  3. Wir haben als Verantwortlicher dieser Seite mit Facebook eine Vereinbarung getroffen, welche unter anderem die Bedingungen f√ľr eine Nutzung der Instagram-Seite regeln. Ma√ügeblich sind die Nutzungsbedingungen von Instagram unter https://help.instagram.com/581066165581870 sowie die dort am Ende aufgef√ľhrten sonstigen Bedingungen und Richtlinien.
  4. Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Ausk√ľnften, Sperrung, L√∂schung oder Berichtigung von Daten sowie dem Widerruf erteilter Einwilligungen und Widerspr√ľchen wenden Sie sich bitte an uns. Die jeweiligen Kontaktdaten entnehmen Sie bitte ¬ß¬†1 Ziffer 2. dieser Datenschutzerkl√§rung. Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten durch Facebook auf Instagram finden sich in deren Datenschutzrichtlinie unter https://help.instagram.com/519522125107875.
  5. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie unsere Instagram-Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere f√ľr die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten). M√∂glicherweise k√∂nnen Sie die √ľber diese Seite angebotenen Informationen auch auf unserer Seite https://hubert-graf.de/ abrufen.

 2 Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

  1. Um Ihnen unsere Instagram-Seite präsentieren zu können, verarbeiten wir personenbezogene Daten auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:
  2. a) zur Erf√ľllung von Vertr√§gen (Art.¬†6 Abs. 1 lit. b) DSGVO
  3. b) auf Basis einer Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO
  4. Wir werden im Zusammenhang mit der jeweiligen Verarbeitung auf die entsprechenden Begrifflichkeiten Bezug nehmen, so dass Sie einordnen können, auf welcher Basis wir personenbezogene Daten verarbeiten.

 3 Ihre Rechte

Sie haben uns gegen√ľber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  1. Recht auf Auskunft (Art.¬†15 DSGVO): Sie haben das Recht auf Auskunft √ľber die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie k√∂nnen sich f√ľr eine Auskunft jederzeit an uns wenden. Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verst√§ndnis daf√ľr, dass wir ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, f√ľr die Sie sich ausgeben.
  2. Recht auf Berichtigung oder L√∂schung (Art.¬†16 und Art.¬†17 DSGVO): Sie haben ein Recht auf Berichtigung oder L√∂schung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht. Wir l√∂schen personenbezogene Daten grunds√§tzlich dann, wenn kein Erfordernis f√ľr eine weitere Speicherung besteht. Ein Erfordernis kann insbesondere dann bestehen, wenn die Daten noch ben√∂tigt werden, um vertragliche Leistungen zur erf√ľllen, Gew√§hrleistungs- und ggf. Garantieanspr√ľche pr√ľfen und gew√§hren oder abwehren zu k√∂nnen. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kommt eine L√∂schung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht.
  3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO): Sie haben ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht. Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:
  4. a) Wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen f√ľr eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen erm√∂glicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu √ľberpr√ľfen;
  5. b) Wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
  6. c) Wenn der Verantwortliche die personenbezogenen Daten f√ľr die Zwecke der Verarbeitung nicht l√§nger ben√∂tigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen ben√∂tigen, oder
  7. d) Wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gem√§√ü Art.¬†21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gr√ľnde des Verantwortlichen gegen√ľber Ihren Gr√ľnden √ľberwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschr√§nkt, d√ľrfen diese Daten ‚Äď von ihrer Speicherung abgesehen ‚Äď nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen nat√ľrlichen oder juristischen Person oder aus Gr√ľnden eines wichtigen √∂ffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

  1. Recht auf Unterrichtung (Art.¬†19 DSGVO): Haben Sie das Recht auf Berichtigung, L√∂schung oder Einschr√§nkung der Verarbeitung gegen√ľber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empf√§ngern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder L√∂schung der Daten oder Einschr√§nkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unm√∂glich oder ist mit einem unverh√§ltnism√§√üigen Aufwand verbunden. Ihnen steht gegen√ľber dem Verantwortlichen das Recht zu, √ľber diese Empf√§nger unterrichtet zu werden.
  2. Recht auf Daten√ľbertragbarkeit (Art.¬†20 DSGVO): Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g√§ngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Au√üerdem haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu √ľbermitteln, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.
  3. Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten (Art.¬†21 DSGVO): Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabw√§gung st√ľtzen, k√∂nnen Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erf√ľllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Aus√ľbung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gr√ľnde, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgef√ľhrt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begr√ľndeten Widerspruchs pr√ľfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzw√ľrdigen Gr√ľnde aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortf√ľhren.
  4. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbeh√∂rde: Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbeh√∂rde √ľber die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh√∂rde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutma√ülichen Versto√ües zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verst√∂√üt. Die Aufsichtsbeh√∂rde, bei der die Beschwerde eingereicht wird, unterrichtet den Beschwerdef√ľhrer √ľber den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschlie√ülich der M√∂glichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art.¬†78 DSGVO.

 4 Umfang der Datenverarbeitung bei Besuch unserer Instagram-Seite

  1. Beim Besuch unserer Instagram-Seite erfasst Facebook diverse Ihrer Daten. Wir wissen nicht, wie Instagram Daten aus dem Besuch von Instagram-Seiten f√ľr eigene Zwecke verwendet. Ebenfalls wissen wir nicht, ob und inwieweit Facebook Aktivit√§ten auf Instagram-Seiten einzelnen Nutzern zuordnet, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch von Instagram-Seiten an Dritte weitergegeben werden. Es ist denkbar, dass einige der erfassten Informationen auch au√üerhalb der Europ√§ischen Union durch die Facebook Inc. mit Sitz in den USA verarbeitet werden. Wir selbst geben keine personenbezogenen Daten weiter. Instagram macht in seiner Datenschutzrichtlinie unter https://www.facebook.com/help/instagram/155833707900388 weitere Angaben zur Verarbeitung personenbezogener Daten. Die Richtigkeit dieser Angabe k√∂nnen wir nicht kontrollieren.
  2. Sollten Sie beim Besuch einer Instagram-Seite aktuell bei Instagram oder Facebook angemeldet sein, wird auf Ihrem Endgerät ein Cookie abgelegt. Facebook kann dadurch nachzuvollziehen, dass Sie eine Instagram-Seite besucht haben. Wenn Sie dies nicht möchten, sollten Sie sich vor dem Besuch einer Instagram-Seite bei Instagram abmelden, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser neu starten. Weitere Informationen zu den von Facebook eingesetzten Cookies, deren Datenverarbeitung und deren Speicherdauer kannst du hier einsehen: https://www.facebook.com/help/instagram/1896641480634370/?helpref=hc_fnav&bc[0]=Instagram-Hilfebereich&bc[1]=Richtlinien%20und%20Meldungen .
  3. Facebook nutzt Daten aus dem Besuch von Instagram-Seiten, um sein System der Werbung, die es √ľber sein Netzwerk verbreitet, zu verbessern. Zum anderen erstellt Facebook Statistiken f√ľr Betreiber von Instagram-Seiten und stellt uns diese Statistiken zur Verf√ľgung. Durch diese Statistiken erlangen wir Kenntnis von den Profilen der Besucher, die unsere Instagram-Seite besucht oder Anwendungen unserer Instagram-Seite genutzt haben. Dadurch k√∂nnen wir Nutzern gezielt relevantere Inhalte bereitstellen oder Funktionen entwickeln, die f√ľr sie von gr√∂√üerem Interesse sein k√∂nnten.
  4. Damit wir besser verstehen, wie wir mit unserer Instagram-Seite unsere Ziele besser erreichen k√∂nnen, erstellt Facebook anhand der erfassten Informationen auch demografische und geografische Auswertungen und stellt Sie uns anonymisiert zur Verf√ľgung. Diese Informationen k√∂nnen wir einsetzen, um gezielt interessenbasierte Werbeanzeigen zu schalten, ohne unmittelbar Kenntnis von der Identit√§t des Besuchers zu erhalten. Sofern Besucher Instagram auf mehreren Endger√§ten verwenden und mit dem eigenen Profil angemeldet sind, werden die Informationen auch ger√§te√ľbergreifend erfasst und ausgewertet.
  5. Die erstellten Besucherstatistiken werden ausschlie√ülich in anonymisierter Form an uns √ľbermittelt. Wir haben keinen Zugang zu den jeweils zugrundliegenden Daten.
  6. Wir betreiben diese Instagram-Seite, um uns den Nutzern von Instagram sowie sonstigen interessierten Personen, die unsere Instagram-Seite besuchen zu pr√§sentieren und mit diesen eventuell zu kommunizieren. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen, an einer optimierten Unternehmensdarstellung. Rechtsgrundlage f√ľr diese Datenverarbeitung ist Art.¬†6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Sofern Sie unsere Profile in sozialen Netzwerken nutzen, um mit uns Kontakt aufzunehmen (bspw. durch die Erstellung eigener Beitr√§ge, die Reaktion auf einen unserer Beitr√§ge oder durch private Nachrichten an uns), werden die uns von Ihnen mitgeteilten Daten von uns ausschlie√ülich zu dem Zweck verarbeitet, mit Ihnen in Kontakt treten zu k√∂nnen. Rechtsgrundlage f√ľr die Datenerhebung ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. a) und b) DSGVO. Wir l√∂schen gespeicherte Daten sobald deren Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder Sie uns zu deren L√∂schung auffordern; im Falle gesetzlicher Aufbewahrungspflichten beschr√§nken wir die Verarbeitung der gespeicherten Daten entsprechend.

 5 Widerspruchsmöglichkeit bei Instagram

  1. Nutzer von Instagram k√∂nnen bei Instagram unter den Einstellungen f√ľr Werbepr√§ferenzen beeinflussen, inwieweit ihr Nutzerverhalten bei dem Besuch auf unserer Instagram-Seite erfasst werden darf. Weitere M√∂glichkeiten bieten die Instagram-Einstellungen unter:

https://www.instagram.com/accounts/login/?next=/accounts/privacy_and_security/ bzw. https://www.instagram.com/accounts/privacy_and_security/

  1. Die Verarbeitung von Informationen mittels des von Facebook eingesetzten Cookies kann zudem dadurch unterbunden werden, dass in den eigenen Browser-Einstellungen Cookies von Drittanbietern oder solche von Facebook nicht zugelassen werden, vgl. hierzu § 4 dieser Datenschutzhinweise.

 6. Wesen der gemeinsamen Verantwortung

Aus den Vereinbarungen mit Facebook, auch zur gemeinsamen Verantwortung, ergibt sich, dass Auskunftsanfragen und die Geltendmachung weiterer Betroffenenrechte sinnvollerweise direkt bei Facebook gestellt werden. Als Anbieter des sozialen Netzwerkes Instagram verf√ľgt Facebook allein √ľber die unmittelbaren Zugriffsm√∂glichkeiten und √ľber die erforderlichen Informationen, um Ihre Fragen und W√ľnsche bearbeiten zu k√∂nnen. Facebook kann zudem unmittelbar etwaige erforderliche Ma√ünahmen ergreifen und Auskunft geben. Sollte dennoch unsere Unterst√ľtzung erforderlich sein, k√∂nnen Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.

Stand: August 2021