Papierlos bestellen

In vielen Unternehmen ist es immer noch üblich, Nachbestellungen handschriftlich durchzuführen. Die Mitarbeiter schreiben im Lager die Artikelnummern auf und geben sie anschließend im Büro in den Computer ein. Viel einfacher und schneller ist es, jeden Lagerplatz mit einem Barcode auszustatten, der bei Bedarf einfach gescannt und auf Wunsch automatisch nachbestellt wird. Dadurch sinken nicht nur die Prozesskosten, sondern auch die Fehlerquote bei den Nachbestellungen.

eScanning
  • Zur Vorbereitung werden alle Lagerplätze mit einem Artikeletikett inkl. Bezeichnung und Barcode versehen.
  • Wenn ein Artikel nachbestellt werden soll, scannt der Mitarbeiter den Barcode und gibt die benötigte Menge in den Scanner ein.
  • Sobald der Mitarbeiter den Scanner in die Dockingstation legt, werden die Daten automatisch auf den Computer übertragen.
  • Die Bestellung erfolgt entweder automatisch, nach einer Kontrolle durch einen Einkäufer oder über den Online-Shop.
  • Die Bestellung über den Shop bietet zusätzliche Möglichkeiten wie Kostenstellenverwaltung, Genehmigungs-Workflows oder die Anbindung an verschiedene Schnittstellen und Katalogsysteme.